Find our latest Brexit Updates HERE

Eignertools

Willkommen in der Rad Community

Finden Sie unten Werkzeuge, die Ihnen bei Ihrer Reise des neuen ebike Eigentums helfen werden.

RadRunner

2019 RadWagon

RadMini 4

RadRhino 5

RadRhino Step Thru 1/RadRover Step Thru 1

RadWagon 4

RadMission Electric Metro Bike

Installationsvideos für Zubehörteile

Wie bei jedem Fahrrad (elektrisch oder nicht), müssen Sie einige routinemäßige Wartung zu Ihrem neuen ebike tun, um sicherzustellen, dass es gut läuft für Jahre zu kommen. Das bedeutet periodische Anpassungen, abgenutzte Bauteile und die Reinigung des Bikes. Im Folgenden haben wir die empfohlenen Schritte umrissen, die Sie ergreifen sollten, um Ihren ebike zu erhalten, um Sie auf dem Rad zu halten!

 

Vor Ihrer ersten Fahrt
  • Bremsen können direkt aus der Box rub. Das ist sowohl ok als auch völlig normal und wird mit der Verwendung weggehen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Lenkungskabel nach der Installation von Balken ordnungsgemäß verlegt wurden. Wenn Sie die Balken nach links und rechts drehen, sollten Sie an keinem der Kabel oder Kabel zu hart ziehen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Pedale mit einem Pedalschlüssel oder einem längeren 15-mm-Kastenschlüssel eng sind.
  • Sie sollten auf 35 Nm oder 25 ft-lbs. gequält werden.
  • Überprüfen Sie, ob die Anschlüsse auf dem Fahrrad alle sicher eingesteckt sind und dass sich nichts in der Schifffahrt auflockert.
Vor jeder Fahrt
  • Batterie ist ordentlich auf dem Fahrrad verriegelt
  • Die Schnellentriegelung des Vorderrades ist in Fallenausbrüchen zentriert und der Hebel befindet sich in der vollständig geschlossenen Position, ohne die Gabel zu berühren.
  • Achsmuttern werden auf 45 Nm angezogen
  • Lenker und Stielbolzen sind eng
  • Bremsbolzen sind dicht und Bremsen funktionieren einwandfrei
  • Räder sind frei von Schutt und nichts steckt in den Speichen
  • Die Reifen werden entsprechend der Empfehlung im Handbuch des Eigentümers ordnungsgemäß aufgeblasen.